Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Fußball trifft auf Rap

zurück zur Übersicht

Wenn die Fußballer der Neckarsulmer Sport-Union am 9. April im WFV-Pokal gegen den Rekordsieger SSV Ulm antreten, schreiben sie ein kleines Stück Fußballgeschichte. Immerhin hat es seit 20 Jahren kein Verein aus dem Unterland geschafft, ins Halbfinalspiel zu kommen.

Rapper Brockmaster B. alias Thomas Brock hat den "Pokalkracher" nun musikalisch gewürdigt und eine Hymne für den Verein geschaffen. "Für unsere Spieler ist das das Spiel des Lebens und sportlich das Höchste was die Mannschaft erreichen kann", sagt Sportdirektor Marco Merz. "Es wäre eine riesige Sensation, wenn wir es ins Finale und danach in den DFB-Pokal schaffen würden."
 

Kulturen verbinden

Die Spieler "anheizen", die Zuschauer begeistern und die Aufmerksamkeit der Medien auf das Spiel lenken soll nun Rapper Brockmaster B. Der 29-jährige Neckarsulmer bekam 2005 seinen ersten Plattenvertrag und hat sich in der regionalen Szene bereits einen Namen gemacht. Zuletzt veröffentlichte er gemeinsam mit Rapper Eko Fresh den Song "König von Heilbronn". Spontan sagte der Musiker der Sport-Union seine Unterstützung für das Projekt zu. 
 
Innerhalb weniger Tage entstand nicht nur der Track "Spiel des Jahres", sondern auch das Musikvideo dazu.
Der Rapsong soll besonders Jugendliche ansprechen. "Fußball ist nach wie vor Volkssport Nummer eins. Als Verein wollen wir den Jugendlichen die Chance bieten, sich sozial zu integrieren und die Gemeinschaft innerhalb eines Vereins kennenzulernen. Zudem hat Fußball die Kraft, Kulturen zu verbinden", so Pressesprecher Ingo Doberstein, der die Kooperation mit Brockmaster B. initiiert hat.
 

Stimmung auf dem Höhepunkt

Der Rapper hat durch die Zusammenarbeit mit dem Verein ebenfalls seine ersten Erfahrungen mit dem Fußball gesammelt. "Ich wollte als Kind lieber Rockstar als Fußballer werden. Während die anderen Fußball gespielt haben, habe ich auf dem Schlagzeug geübt", berichtet der Musiker. Es sei eine große Herausforderung gewesen, nun einen Fußballsong zu schreiben. Gleichzeitig will Brock das Interesse an dem Sportereignis nutzen, um seinen eigenen Bekanntheitsgrad weiter zu steigern. Noch in diesem Jahr soll sein neues Album veröffentlicht werden.
 
Bei der Neckarsulmer Sport-Union ist die Stimmung schon jetzt auf dem Höhepunkt. "Wir glauben fest daran, dass wir es ins Finale schaffen", so Vorstand Klaus-Dieter zur Linden. Die Stadt Neckarsulm habe sogar eigens für das Spiel im Eilverfahren eine Flutlichtanlage angeschafft. "Das macht uns stolz", so zur Linden.
                              

 

Galerien

Regionale Events

Barrierefreie Lesung

Hasnain Kazim liest in der Stadtbibliothek im K3 Heilbronn aus „Mein Kalifat“.