Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Ins Freie gelockt

zurück zur Übersicht
Der Böckinger Ziegeleipark ist eine grüne Ruheoase im größten Heilbronner Stadtteil. Er hat viele Fans. Joggen, Gassigehen oder Relaxen.

Still ruht der See. Nur ein Schwan schwimmt im Wasser und sorgt dadurch für ein bisschen Wellengang. Der Böckinger Ziegeleipark ist eine grüne Ruheoase im größten Heilbronner Stadtteil. Ein Idyll, ein Ort zum Entspannen, zum Beispiel für Sabine Ostermann und ihren Hund namens Maja. Die 54-Jährige wohnt ganz in der Nähe des Parks und geht täglich drei Mal mit ihrem Vierbeiner Gassi.


Lieblingsecken

Drei verschiedene Stammstrecken hat sie dafür, doch der Ziegeleipark ist eines der schönsten Ziele ihrer Spaziergänge. "Hier ist es schön gemütlich, ich schau nach dem Schwan und habe sogar schon ein Reh gesehen." Früh morgens entdeckte Sabine Ostermann einen Eisvogel, der sich in diesem Kleinod tummelte. "Der Park ist einer meiner Lieblingsecken." Um zu unterstreichen, dass Frauchen recht hat, wälzt sich Hund Maja mit Wonne im Gras. Ach, das Leben kann so schön sein.

Zwar hat der Ziegeleipark in jeder Jahreszeit seine Reize. "Doch bei guten Wetter haben die Menschen gleich bessere Laune", sagt Janca Zimmermann. Die 45-Jährige bedient im Biergarten, der schon seit dem 1. April geöffnet hat. Die milden Temperaturen kommen dem Lokal sehr zupass. Bleibt es so schön, wird der Wonnemonat Mai die Leute noch mehr ins Freie locken. "Am Wochenende ist hier immer einiges los." Janca Zimmermann findet jedenfalls, dass der Ziegeleipark ein "guter Standort" ist, um draußen zu sein und das Leben zu genießen.


Joggingrevier

Mit dieser Meinung ist die Wirtin im Biergarten nicht allein im Park. Jana Siebert hat das "wunderbare" Stück Grün erst seit ein paar Wochen für sich entdeckt und ist Feuer und Flamme für ihr kleines Naherholungsgebiet. "Ich wohne erst seit ein paar Monaten im Ort." Die 22-Jährige sitzt auf einer Bank am See und liest ein Buch. "Die Ruhe abseits der städtischen Umgebung gefällt mir." Morgens nutzt sie den Ziegeleipark als Joggingrevier. "Dabei mache ich mit den Spielgeräten auf dem Spielplatz mein Workout. Ich mache viel Sport, und draußen macht das Spaß." Jana Siebert würde sich noch wünschen, dass es auf dem Areal einen Trimm-Dich-Pfad gäbe. Ansonsten ist sie sehr froh über das Freizeitangebot.

Eine der Hauptattraktionen in dem Böckinger Park ist und bleibt aber der Schwan, der sich wie die Besucher hier richtig wohlfühlt. Über die Zeit hat sich da schon eine echte Beziehung aufgebaut. "Der Schwan erkennt schon einige Besucher, die regelmäßig kommen und ihn mit Brot füttern", sagt eine Dame, die ganz in der Nähe des Ziegeleiparks wohnt und es sich öfter gut gehen lässt. "Auf manche Leute stürzt sich der Schwan aber auch, vor allem, wenn er Junge hat", sagt die Besucherin. Wie auch immer: Von der Terrasse des Biergartens, der direkt am See liegt, lasse sich die ganze Szenerie gut beobachten. "Das ist ein bisschen wie Urlaub."
               

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.