Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Vereine haben Integrationskraft

zurück zur Übersicht
Die integrative Kraft von Vereinen beschwor am dritten Adventswochenende der Vorsitzende des SV Heilbronn am Leinbach Lars Epple. Der Verein mit dem für manche noch gewöhnungsbedürftigen Namen ist dieses Jahr aus den Traditionsclubs Spvgg Frankenbach und dem VfL Neckargartach hervorgegangen. Am Samstag feierte man in der Neckargartacher Neckarhalle – inklusive rot-weiß leuchtendem Christbaum – die erste gemeinsame Winterfeier.

Die Premiere ist geglückt. Dies zeigte vor allem der Nachmittag, wo 450 kleine und große Gäste die Weihnachtsstimmung genossen. Abends kamen immerhin 350 Besucher, die phasenweise beherzt sangen und am Ende feste tanzten.

 

Gutes Programm


Epple wollte nicht mehr auf das lange Hin und Her der Vereins-Ehe-Anbahnung eingehen, sondern hob das Verbindende hervor. "Vereine verbinden Menschen jeden Alters, unterschiedlicher Interessen und verschiedener Herkünfte", betonte er, ja mitunter sogar Stadtteile. Ihre Integrationskraft strahle so auch ins öffentliche Leben der Gesamtstadt hinein. Dies unterstrichen neben den Programmpunkten viele Bürger aus Neckargartach, Frankenbach "und sogar aus Böckingen", wie Sportfunktionär Kurt Scheffler einfließen ließ, aber auch Ehrengäste mit ihrer Anwesenheit: von Pfarrerin Susanne Wahl über den Landtagsabgeordneten Rainer Hinderer, andere Stadträte, Bezirksbeiräte bis hin zu Freunden aus anderen Clubs. Nicht zu vergessen:

Ehrenvorsitzender Heinz Heller, der wie die meisten im Saal wegen einer katastrophalen Lautsprecheranlage kaum etwas von Epples Worten verstand – und noch weniger von der ebenso sorgfältig vorbereiteten wie spontanen Moderation von Thomas Schmidgall. Schade war dies auch für die vielen Geehrten, deren Namen man nicht verstand.

Teils war nur zu erahnen, was da aus den Boxen kam: Die erste Weichenstellung des SV wurde am 26. September in einer gemeinsamen Versammlung vollzogen. Der dort zum Vorsitzenden gewählte Epple setzt sein Vertrauen in ein erfahrenes Vorstandsteam mit Thomas Müller, Thomas Stuntz und Thomas Leer. Allein das Amts des Kassiers sei noch verwaist. Nicht zuletzt steht ein Ältestenrat mit Rat und Tat parat: Hans Haferkamp und Heinz Ruppert. Seither folgten weitere Weichenstellungen: Name und rot-weißes Logo, neues Vereinsheft und moderne Homepage, wo alle Angebote des SV aufgeführt sind.

Was sich in dem Verein so alles bewegt, zeigte die Winterfeier eindrucksvoll. Nicht nur die Tanzgruppe Piddy Gees der Abteilung Tanz und Fitness hatte das am Ende total begeisterte Publikum schnell auf seiner Seite. Tai-Chi-Kämpferin Sandra Eckstein zeigte körperliche und meditative Stärke. Ganz schön mutig waren die von Esin Walter angeleiteten orientalischen Bauchtänzerinnen. Humor bewiesen Fußballer mit einer Mannschaftscomedy. Mit ihrer stimmungsvollen Schwarzlicht-Akrobatik leitete Stefanie Fleschutz zum offenen Teil über. Untermalt von Tobias Münzings Tanzmusik und dem ein oder anderen Abstecher in der Bar klang die Feier erst gegen 2.30 Uhr aus.


 

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.