Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Leos machen Träume war

zurück zur Übersicht
Ein Mal ins Stadion. Zum VfB natürlich. Und am liebsten in die Cannstatter Fankurve. Das war, nein ist, der Herzenswunsch von Dominik Niklaus (17) und Fabian Ohsam (15). Er wird in Erfüllung gehen. Gestern besuchte VfB-Spieler Martin Harnik die beiden Jungs auf der Krebsstation in der Heilbronner Kinderklinik − zum Fachsimpeln. Und er brachte die Einladung zum Spiel gegen Dortmund am Samstag, 29. März, mit.

Dominik ist aus Möckmühl und Fabian aus Nordheim. Ihre schwere Erkrankung hat die Jungs in der Klinik zusammengebracht. Und wie das so ist bei Fußballspielern − Dominik spielt im Mittelfeld, Fabian ist Stürmer, da war schnell klar, dass sie beide für denselben Club die Daumen drücken. Jetzt erst recht, wo sie selber gerade nicht kicken können und wo es dem VfB so bitter schlecht geht.
 

Herzenssache

Ihr Arzt Hermann Full bemerkte das Faible der beiden und erzählte ihnen vom Wunschbriefkasten. In dem landen Herzenswünsche von schwer erkrankten und chronisch kranken jungen Patienten. Schwestern und Ärzte füttern den hölzernen Kasten, wenn die Kinder und Jugendlichen einen Wunsch geäußert haben, der ihnen realisierbar erscheint. Und der Leo-Club Neckar-Franken setzt alles dran, dass es nicht beim Wünschen und Träumen bleibt. Unterstützung bekommt er dabei von der Stiftung "Große Hilfe für kleine Helden".

Seit 2009 gibt es den Wunschbriefkasten. Doch war er ein wenig in Vergessenheit geraten. Ihn wiederzubeleben, machte sich Florian Nüßle von den Leos zur Herzenssache. Der Lehrer ließ alle möglichen Kontakte spielen, verstand sich selbst als "Knotenpunkt" im Netzwerk, und schaffte es so, dass Martin Harnik gekommen ist. Vier Karten bekommt jede Familie für das VfB-Spiel gegen die Borussen.
 

Einmal fliegen

Ob sich ein Treffen mit Campino von den "Toten Hosen" auch verwirklichen lässt? Das hat sich ein neunjähriger Junge gewünscht und die Leos haben schon ihre Fühler ausgestreckt. "Wir wachsen mit unseren Aufgaben", sagt Angelika Wolf von der "Großen Hilfe". Ob Zirkusbesuch oder einmal fliegen − alles Mögliche wird möglich gemacht.
            

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar 2022 ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.