Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Heilbronner Welt der Genüsse

zurück zur Übersicht
In wenigen Wochen stehen gegenüber Pflanzen Kölle ein attraktives Spiegelzelt, ein Küchentrakt, eine Bar und eine Künstler-Garderobe. Das Technische Hilfswerk Heilbronn wird bis dahin die seit Jahren brach liegende städtische Fläche mit Splitt einebnen und walzen. Die Zeag Energie AG und die Heilbronner Versorgungs GmbH werden Anschlussleitungen für Strom, Wasser- und Abwasser verlegen.

 

Spiegelzelt


Der Grund für all diese Aktivitäten ist die neue Dinnershow "Gourmet Palast − das Festival der Sterneköche", das von Radio Ton in Zusammenarbeit mit mehreren Unternehmen auf die Beine gestellt wird. "Es wird die größte Veranstaltung in der 27-jährigen Geschichte des Radiosenders", freut sich Event- und Marketingleiter David Sansi. So etwas habe es zur Weihnachtszeit in Heilbronn noch nicht gegeben. Vergleichbare Events gab und gibt es in zahlreichen anderen Städten, unter anderem in München. Hier lief die Show unter dem Titel "Panem et Circenses − Varieté und Kulinarisches" mit Sternekoch Alfons Schuhbeck.

Vom 12. Dezember bis zum 6. Januar 2015 erwartet die Gäste Kulinarik auf hohem Niveau und ein außergewöhnliches Showprogramm. Für das exklusive Vier-Gänge-Menü − klassisch oder vegetarisch − haben sich erstmals vier der sechs besten Sterneköche aus der Region vereint. Kochen werden Thomas Wolf aus Schwäbisch Hall (Restaurant Eisenbahn), Jürgen Koch aus Weikersheim (Laurentius), Ralf Kronmüller aus Wertheim (Stadtpalais) und Hans-Harald Reber aus Schwäbisch Hall (Reber’s Pflug). Sie alle wurden schon mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet.

Für das Showprogramm und die Auswahl der Künstler zeichnet Ralph Sun, Regisseur und künstlerischer Leiter des Friedrichsbau Varietés in Stuttgart, verantwortlich. Geboten wird auf der Bühne des Spiegelzeltes in den Pausen während des Menüs unterhaltsame Comedy, verblüffende Magie bis hin zu atemberaubender Akrobatik.

Geplant sind 20 Vorstellungen, die werktags von 19.30 bis 23 Uhr dauern. Sonn- und feiertags beginnen sie um 18 Uhr. Billig ist die Veranstaltung nicht: Die Preise reichen von 99 Euro bis 149 Euro. Noch sind die einzelnen Abende nicht ausverkauft. "Wir sind aber auf einem guten Weg dorthin", gibt sich David Sansi von Radio Ton optimistisch. Er setzt vor allem auf den Faktor Weihnachtsfeiern. Kostenlose Parkplätze stehen auf dem Gelände von Pflanzen Kölle zur Verfügung.

Für die Zeit vom 12. Dezember bis zum 6. Januar hat die Stadt Heilbronn die Fläche nördlich des Freibades Gesundbrunnen an den privaten Radiosender vermietet. "Die Stadt hat für das Areal derzeit kein Verwertungskonzept", sagt Helmut Semenass, Leiter des Liegenschaftsamtes. Dies wiederum kommt dem Veranstalter zugute: "2015 soll es eine Neuauflage geben", blickt David Sansi schon 14 Monate voraus.

 

Übungseinsatz 


Um beim Herrichten des 240 Quadratmeter großen Platzes Kosten zu sparen, konnte Radio Ton das Technische Hilfswerk Heilbronn gewinnen. "Für uns ist das eine mittelschwere Aufgabe", sagt THW-Fachberater Wolf Nagel. Ausgeführt werden die Arbeiten im Rahmen einer Übung der Bergungsräumgruppe. Im Ernstfall muss sie vergleichbar unebene Flächen für Sammelstellen oder Feldlazarette richten. "Damit Bauunternehmer nicht sauer auf uns sind, haben wir die Maßnahme von der Industrie- und Handelskammer absegnen lassen", tritt Wolf Nagel möglicher Kritik frühzeitig entgegen.


 

Galerien

Regionale Events

Nightshopping

Am 29. Oktober öffnen die Heilbronner Geschäfte bis 22 Uhr ihre Türen.