Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Debattieren und Gesetze machen

zurück zur Übersicht
Die Funktionsweise des politischen Systems und die Spielregeln der Demokratie sind in Lehrbüchern ausführlich dargestellt. Was im Gemeinschaftskundeunterricht aber manchmal trocken daherkommt, erwachte am Friedrich-von-Alberti-Gymnasium zum Leben: Im Rahmen des ersten politischen Tages wandelten sich zwei neunte Klassen einen ganzen Tag lang zu diskussionsfreudigen Bundestagsabgeordneten und erlebten Freud und Leid der Gesetzesfindung hautnah mit.

 

Schwierig


"Das hätte ich mir nicht so schwierig vorgestellt", gestand Jan Riedel. Dabei hatte der 15-Jährige, der sich als Abgeordneter der Christlichen Volkspartei (CVP) den Aliasnamen Michael Messing gegeben hatte, gerade erst die Fraktionssitzung, die erste Lesung des Bundestagspräsidenten Jörg König alias Benjamin Theisel am Rednerpult und die Eröffnungsdebatte im Ausschuss für Wirtschaft und Energie hinter sich. Auf dem langen Weg zum Vorschlag eines "generellen Alkoholverbots für Jugendliche" zum Gesetz sollten weitere Lesungen, die Arbeit innerhalb der vier mit klaren Positionen vorgegebenen Fraktionen sowie Ausschussberatungen folgen.

Drei Heidelberger Mitarbeiter der Außenstelle der Landeszentrale für politische Bildung brachten den Schülerinnen und Schülern das Thema des Gesetzgebungsverfahrens näher. Zu vier bis sechs derartigen Veranstaltungen machen sie sich jeden Monat zu Schulen, Rathäusern oder auch Azubis der Landratsämter auf. "Unser Anliegen ist, differenzierte Sichtweisen auf die Bundestagsarbeit und die Handhabung bestimmter Themen zu vermitteln", sagte Vatan Ukaj.

Angeregt wurde der politische Tag von Linda Keßler. "Es geht uns darum, das Wesen der Demokratie und die politische Willensbildung am Beispiel lebendig und spielerisch darzustellen", sagte die Referendarin. Gefragt waren verständliche und klare Positionen, überzeugende Argumente und das alles nach klaren Spielregeln. So wie es Yannick Lustig aus Obergriesheim im Februar bei seinem Bogy-Praktikum von der Zuschauertribüne aus miterlebte, als er mit dem Gundelsheimer Bundestagsabgeordneten Josip Juratovic (SPD) eine Woche in Berlin unterwegs war: "Anstrengend, aber total interessant."


 

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar 2022 ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.