Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Limesgriller kommt schlank daher

zurück zur Übersicht
Was macht eine Wurst aus, die auf einer Landesgartenschau verkauft werden soll? Mager soll sie sein, grün soll sie sein und schmecken muss sie natürlich auch. Diese Kriterien haben jedenfalls die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse der Fleischer- und Metzgereifachverkäufer (H3FL/FV) an der Gewerblichen Schule in Künzelsau zusammen mit ihren Lehrern erarbeitet. Dann ging es zwei Wochen lang gemeinsam ans Testen und ans Probieren.

 

Herausforderung


"Das war schon eine besondere Herausforderung, auch weil die Zeit knapp war", betont Karlheinz Schneider: "Aber wir haben die Herausforderung bestanden", so der stellvertretende Schulleiter der Gewerblichen Schule.

Herausgekommen ist nach den Tests und Verkostungen der Limesgriller, der ein Jahr vor Beginn der Landesgartenschau in Öhringen vorgestellt wurde. Bei der ausgiebigen Kostprobe im Schulhof kam der Griller gut an. "Das ist eine Wurst, die einfach im Trend liegt", verspricht Kurt Rüdinger. Der Fachlehrer hat zusammen mit seiner Kollegin Gerlinde Sterr und den Schülern die Rezeptur ausgetüftelt.

"Wir wollten eine innovative Wurst machen, mit vielen Kräutern und ohne Emulgatoren und Geschmacksverstärker", betont Kurt Rüdinger. "Eine magere Wellnesswurst eben", ergänzt Gerlinde Sterr. Der Limesgriller ist eine schlanke Bratwurst im Schafsaitling mit Schweinefleisch aus Hohenlohe, Basilikum, Schnittlauch, Petersilie weiteren Kräutern und Gewürzen und 15 Prozent Joghurt, der gefroren zum Fleischbrät hinzugefügt wird. Zudem hat die Wurst fünf Prozent weniger Fett als eine übliche Grillwurst.

"Die Wurst ist toll geworden, eine Wurst mit Joghurt gibt es so meines Wissens noch nicht", freut sich Hans Häussler, stellvertretender Obermeister der Fleischerinnung Heilbronn-Hohenlohe-Schwäbisch Hall beim Verkosten. Die genaue Rezeptur wurde in der kleinen Feierstunde im Innenhof der Gewerblichen Schule an die Innung und an die Geschäftsführerin der Landesgartenschau Annette Stoll-Zeitler überreicht. Die Öhringer Metzgereien werden die Wurst künftig in ihr Sortiment aufnehmen und natürlich auf der Landesgartenschau anbieten. Ab sofort steht die Rezeptur aber auch allen Fachbetrieben zur Verfügung.

 

Countdown


"Es war mir wichtig, dass wir zur Landesgartenschau eine spezielle Wurst anbieten und der Limesgriller ist dafür genau das Richtige", betont Annette Stoll-Zeitler. Davon können sich am Mittwoch ab 18 Uhr auch die Öhringer und alle Gäste aus nah und fern überzeugen. Denn bei der großen Count-Down-Party auf dem Öhringer Marktplatz wird natürlich auch der Limesgriller angeboten.


 

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar 2022 ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.