Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Öl-Alarm im Heilbronner Osthafen

zurück zur Übersicht
Laut Polizei wurde die Verschmutzung nach bisherigen Ermittlungen von einem belgischen Gütermotorschiff verursacht, welches in dem Hafenbecken Schrott geladen hatte. Das Öl bedeckte eine Fläche von 500 x 20 Metern. Auf welche Weise der Brennstoff in den Neckar gelangte, blieb zunächst unklar.

Die Berufsfeuerwehr Heilbronn hat eine Ölsperre errichtet und wird das gebundene Öl am Dienstag entfernen. Der betroffene Hafenabschnitt bleibt voraussichtlich bis Dienstagmorgen für die Schifffahrt gesperrt.
 

Zeugen gesucht


Die Wasserschutzpolizeistation Heilbronn sucht Zeugen des Vorfalls. Hinweise werden unter Telefon 07131/9218-0 entgegengenommen.


 

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.