Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

330 Bürger säubern die Stadt

zurück zur Übersicht
Sie sammelten zwei Tonnen Müll. Bei Sonnenschein und einladendem Frühlingswetter machten sich sich rund 330 Bürger auf, um für mehr Sauberkeit in der  Stadt Eppingen  zu sorgen. Mit Handschuhen, Greifzangen und Müllsäcken ausgestattet, durchkämmten sie Straßen, Büsche und Feldwege.

 

Erfolg


Der Erfolg der Putzaktion war deutlich zu erkennen: Viele Wege, Wiesen und Gräben waren danach wieder sauber. Zum Abschluss gab es für die Eppinger Helfer in der Mensa ein kleines Vesper. Oberbürgermeister Klaus Holaschke würdigte die tatkräftige Unterstützung: "Es ist nicht selbstverständlich, dass sich Bürger bei solchen Aktionen beteiligen und den Müll von anderen Personen einsammeln."

Wie im vorigen Jahr verloste die Stadt Eppingen als kleines Dankeschön unter allen teilnehmenden Vereinen und Gruppen drei Gutscheine des Handels- und Gewerbevereins mit einem Wert von jeweils 100 Euro. Die Jugendfeuerwehr Mühlbach, der Männergesangverein Rohrbach und die Narrenzunft Noctem aus Richen waren bei der Ziehung die Gewinner.



Galerien

Regionale Events

Barrierefreie Lesung

Hasnain Kazim liest in der Stadtbibliothek im K3 Heilbronn aus „Mein Kalifat“.