Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Schweigeminute auf dem Marktplatz

zurück zur Übersicht

"Es geht uns darum Inne zu halten und unsere Anteilnahme auszudrücken“, sagt Steffen Schoch, Geschäftsführer der Heilbronn Marketing GmbH. Auch den Beschickern des Heilbronner Weihnachtsmarktes sei es ein Anliegen gewesen, mit einer gemeinsamen Aktion ihre Anteilnahme zu bekunden.

Schweigeminute

Um 18 Uhr wird auf dem Marktplatz die Innenbeleuchtung an den einzelnen Ständen ausgeschaltet und es werden Kerzen angezündet. Nach dem dreiminütigen Abendläuten der Kilianskirche gibt es eine Schweigeminute.

Marktbesucher und Menschen, die gemeinsam Inne halten möchten, sind eingeladen, sich um 18 Uhr am Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz einzufinden.

Trauerbeflaggung in Heilbronn

In der Stadt Heilbronn wurden am Morgen die Heilbronn- und die Deutschland-Fahne vor dem Rathaus als Zeichen der Trauer auf Halbmast gesetzt. Innenminister Thomas de Maizière hatte eine solche Trauerbeflaggung mit Blick auf die Ereignisse in Berlin angeordnet.

 

 

 

 

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.