Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Smartphone für Brandopfer

zurück zur Übersicht

Die Klassenkameraden der 6. Klasse der Sophie-La-Roche-Realschule in Bönnigheim werden dieses Jahr nicht Wichteln, sondern das dafür vorgesehene Geld an Dominic und seine Mutter spenden. "Sie haben sogar schon ein Handy und einen Computer für Dominic organisiert", sagt Schulleiter Mirko Samietz. Es sei eine der ersten Reaktionen der Mitschüler gewesen: Dann habe der Dominic ja gar kein Handy mehr, sei also nicht mehr erreichbar. 

Auch seine Freundin aus der Parallelklasse sei am Dienstag ganz verzweifelt gewesen − aber jetzt stünden wieder alle miteinander in Kontakt.

Sowohl die Sophie-La-Roche-Realschule als auch das Alfred-Amann-Gymnasium unterstützen die betroffene Familie, die übergangsweise bei Freunden des Hausbesitzers untergekommen ist. Eine möblierte Mietwohnung, die mindestens bis Ende Januar bezogen werden kann, ist ebenfalls gefunden.

Spenden

Was für Sachspenden Mutter und Sohn gebrauchen können, ist noch nicht ganz klar. Das koordiniert unter anderem die Feuerwehr Brackenheim, von der die Brandopfer ebenfalls Hilfe erfahren − in Form von Kleider- und Geldspenden.

Auch die evangelische Kirchengemeinde leitet gerne Geldspenden weiter, die auf folgendes Konto eingezahlt werden können (Kontoinhaber: Evangelische Kirchengemeinde Meimsheim, Kreissparkasse Heilbronn: IBAN DE26 6205 0000 0005 7873 59, Stichwort "Brand Meimsheim").

Pfarrer Ulrich Harst koordiniert allerdings keine Sachspenden, wie ursprünglich berichtet. Die Hilfsbereitschaft der Menschen im Ort und in den Nachbargemeinden sei enorm. Natürlich spiele hierbei auch eine Rolle, dass Weihnachten vor der Tür stehe und sich viele fragten, wie Mutter und Sohn die Festtage verbringen. Zudem hätten viele Anwohner im Meimsheim den Brand miterlebt und seien deshalb sehr betroffen

 

 

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.