Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

16-Jähriger hilft, Täter zu fassen

zurück zur Übersicht

Dank des couragierten Einsatzes eines 16-jährigen Schülers hat die Polizei zwei tatverdächtige Diebe festnehmen können, die in einem Restaurant in der Heilbronner Kaiserstraße eine Trinkgeldkasse gestohlen hatten.

Nachdem eine Restaurantmitarbeiterin die Männer bis zu einem Bus am Marktplatz verfolgt hatte, ließen die Tatverdächtigen eine Tasche mit der Geldbox fallen und flüchteten. Der 16-Jährige joggte unauffällig hinterher. Über Seitenstraßen seien die zwei Männer zum Hauptbahnhof gelaufen, dort auf eine Gruppe gestoßen, berichtete er im Gespräch mit der Stimme.

Die Polizei hatte er da längst alarmiert und auf einen auffälligen blauen Rucksack aufmerksam gemacht. Als Polizeiwagen mit Sirene am Bahnhof eintrafen, seien die Männer zwar geflohen. Kurz danach sah der Schüler, wie Zivilpolizisten des Kriminaldauerdienstes den 23-jährigen Männern Handschellen anlegten.

Lob von der Polizei

"Das war für mich selbstverständlich, man hat ja gesehen, dass da was nicht stimmt", sagt Alex V. auf Nachfrage zu seinem mutigen Handeln. Gewundert hat ihn, dass kein anderer Passant reagierte, obwohl viele Menschen, auch Erwachsene, an der Haltestelle und im Bus gewesen seien. "Niemand hat etwas getan. Das ist nicht gut", findet der Schüler aus dem nördlichen Landkreis Heilbronn.

Lob gab es von der Polizei, Lob gab es auch von der Mutter. "Es ist doch wichtig, dass man da etwas unternimmt", sagte sie am Telefon.

Ein dreistelliger Betrag an Trinkgeldern war nach Polizeiangaben in der gestohlenen Kasse. Im Rucksack des einen Tatverdächtigen fanden die Ermittler zudem einen dreistelligen Münzgeldbetrag. Möglich ist, dass die Männer, die nach Stimme-Informationen Asylbewerber sind, woanders weitere Kassen stahlen. Beim Diebstahl in dem Restaurant sollen die Täter zu dritt gewesen sein. Tatzeit war der vergangene Freitag um 16.10 Uhr. Zeugen des Vorfalls oder weitere Geschädigte sollen sich bei der Polizei melden: Telefon 07131 64 37 600

Galerien

Regionale Events