Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Tageskarten künftig teurer

zurück zur Übersicht

Das Mineralfreibad Oberes Bottwartal erfreut sich großer Beliebtheit. Nahezu 200 000 Gäste besuchen durchschnittlich in der Saison das von Beilstein und Oberstenfeld gemeinsam betriebene Freibad. Wie Volker Wanner, Geschäftsführer des Zweckverbandes jetzt bei der Verbandsversammlung, feststellte, steigen vor allem die Tageseintritte, während der Saisonkartenverkauf rückläufig sei.

Rege Diskussion

Oberstenfelds Bürgermeister und Verbandsvorsitzender Markus Kleemann schlug vor, aufgrund gestiegener Kosten die Eintrittspreise anzuheben. 2015 wurden rund 30 000 Einzelkarten zu jeweils 4,50 Euro (Jugendliche 2,50 Euro) an der Badekasse ausgegeben. Fünf Spitzentage mit 7000 bis 8000 Besuchern pro Tag würden mehr Geld in die Kasse bringen als eine Erhöhung der Dauerkartenpreise, fügte Kleemann hinzu. Die Anzahl der Saisonkarten war 2015 unter die 6000er-Marke gefallen.

Dem Vorschlag der Verwaltung, den Einzeleintritt nicht zu verteuern und den Preis für die Dauerkarte moderat zu erhöhen, folgte die Versammlung nicht. Es wurde beschlossen, den Einzeleintritt auf 4,80 Euro und die Saisonkarte für Erwachsene um fünf auf 70 Euro (65 Euro Vorverkauf) zu erhöhen.

In der Verbandsversammlung löste der Vorschlag des Oberstenfelder Bürgermeisters eine rege Diskussion aus. Die Freien Wähler wollten die Dauerkarte nicht schlechter stellen als die Tageskarte. Bei der Familienkarte (zwei Erwachsene, bis zu drei Kinder) bleibt der Preis mit zwölf Euro daher gleich. Nur die Zehnerkarte wurde von 40 auf 45 Euro erhöht. sey

Galerien

Regionale Events