Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Stimme goes Hip-Hop

zurück zur Übersicht

Ende 2015 geht bei den Heilbronner Deutsch-Rappern eine eher ungewöhnliche Anfrage ein: Hätten Sie nicht Lust, der Stimme zum 70. Geburtstag einen Song zu widmen? "Das war natürlich eine Ehre für uns“, sagt Manuel Thellmann (24). "Aber auch eine ganz besondere Herausforderung.“ Denn ein plattes Werbelied sollte es auf keinen Fall werden. "Wir wollten unsere künstlerische Freiheit behalten“, betont Robin Frank (24). "Und das hat am Ende auch sehr gut geklappt.“

Rund drei Monate haben die beiden sympathischen Studenten, die unter dem Künstlernamen Vrobzn an den Start gehen, an der Fertigstellung des Songs gearbeitet. Die instrumentale Basis, der Beat, wurde vom Produzenten Diano aus Hameln konzipiert. Texte und Sprechgesang wiederum haben Vrobzn im eigenen kleinen Tonstudio entwickelt und eingesungen. Herausgekommen ist mit "Heilbronner Stimmen“ ein frischer, lebendiger und für Hip-Hop-Verhältnisse sehr musikalischer Titel, der schnell ins Ohr geht und textlich Raum für Interpretationen lässt. Robin Frank: "Ideal ist, wenn man einen Song oft anhören kann und dabei jedes Mal etwas Neues entdeckt. Unsere Musik soll leicht konsumierbar, aber nicht flach sein.“ Parallel dazu hat das Videoteam der Heilbronner Stimme einen Clip mit den Künstlern gedreht, der unter anderem auf Youtube zu sehen sein wird.

Stimmungen, Gefühle, Botschaften

Manuel Thellmann war früher unter dem Pseudonym Vrob solo unterwegs, Robin Frank nannte sich Robzn. 2013 sind die beiden dann musikalisch zusammengekommen, und aus Vrob und Robzn wurde Vrobzn. Der im ersten Moment sperrig klingende Name wurde bewusst von den beiden gewählt, denn sie wollten einen kurzen, prägnanten Begriff nutzen. "Und wenn man ihn ein paar Mal ausgesprochen hat, geht er auch gut über die Lippen“, sagt Robin Frank lachend.

Ihre Leidenschaft für Rap und Hip-Hop wurde übrigens schon vor über einer Dekade geweckt – anfangs durch Künstler aus den Vereinigten Staaten, später kam die Begeisterung für deutsche Texte hinzu. Manuel Thellmann: "Wir interessieren uns sehr für Philosophie und Lyrik. Und in keiner anderen Musikrichtung kann man Stimmungen, Gefühle und Botschaften so gut rüberbringen wie im Hip-Hop und Rap.“

Zwar betreiben Vrobzn ihre Musik momentan nur als Hobby neben dem Studium, dennoch bleibt kaum noch Zeit für andere Dinge. Entschädigt werden die Künstler aber durch jede Menge positive Erlebnisse – wie zum Beispiel den gelungenen Live-Auftritt beim Unwasted Youth Festival 2015 auf der Heilbronner Neckarbühne. "Zu sehen, dass unsere Musik bei den Menschen gut ankommt, ist eine echte Bereicherung“, so das Rap-Duo einhellig. "Das ist ein Kompliment. Und spornt uns weiter an.“

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.