Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Brennpunkt Berliner Platz

zurück zur Übersicht

Eine Gruppe aggressiver Trinker trifft sich weiterhin beim K3 und am Berliner Platz in Heilbronn. "Die Lage ist unverändert“, sagt Polizeisprecherin Yvonne Schmierer

Eine Schlägerei innerhalb der Gruppe hat am Montagnachmittag die Polizei auf den Plan gerufen. Zu der Auseinandersetzung kam es gegen 16.45 Uhr vor vor dem Theater. Zwei Männer aus der Trinker- und Obdachlosenszene gerieten in Streit. Dabei soll ein 39-Jähriger seinen 46-jährigen Kontrahenten in den Theaterbrunnen geschubst haben. Außerdem traktierte er den Mann mit mehreren Faustschlägen gegen den Kopf. Die beiden Beteiligten hatten der Polizei zufolge Alkohol im Blut. Der 46-Jährige wurde leicht verletzt. Er beschrieb den Täter, der sich aus dem Staub gemacht hatte. Die Polizei griff den Flüchtigen im Zuge der Fahndung auf. Täter und Opfer sind der Polizei namentlich bekannt. Weitere Ermittlungen hängen davon ab, ob der geschädigte Mann nun Strafantrag gegen den Angreifer stellt.

Nur eine Stunde nach dem Vorfall trafen sich acht Personen aus der Szene erneut am Berliner Platz. Der Streit keimte wieder auf. Die hinzugerufene Streife sprach Platzverweise aus und löste das Treffen auf.

Brennpunkt

Der Polizei zufolge gehören die Männer, die am Montag die Einsätze erforderlich machten, der Trinker- und Obdachlosenszene an, die wie berichtet seit Monaten durch Ruhestörungen, Pöbeleien und Aggressionen auffällt. Alkoholisierte Menschen prügeln sich, stören Anwohner und den Betrieb der dort ansässigen Kultureinrichtungen wie Theater, Bücherei und Musikschule, sie beleidigen Besucher und Passanten mit obszönen Gesten. Es kommt vermehrt zu Ordnungsstörungen. Der harte Kern der Gruppe lehnt Sozialarbeit ab. Ihm wird ein hohes Gewaltpotenzial bescheinigt. Die Polizei stuft den Ort als Brennpunkt ein und fährt verstärkt Streife. "Wir versuchen, dem Herr zu werden“, sagt Schmierer. Entsprechend der gesetzlichen Möglichkeiten spricht die Polizei vor allem Platzverweise aus. kik

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar 2022 ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.