Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Jugendliche punkten vor Ort

zurück zur Übersicht

"Das nächste Mal schaffen wir es, alle Punkte zu sammeln“, sagte Jugendreferent Martin Jakob bei der Siegesfeier selbstbewusst. Mit 87 von maximal 88 möglichen Punkten gewann das Team vom Pfedelbacher Jugendraum Free Time den Wettstreit von sieben Jugendhäusern im Hohenlohekreis. Mit dabei am Tag des Jugendraums waren Teams aus Bretzfeld, Künzelsau, Kupferzell, Neuenstein, Öhringen, Pfedelbach und Waldenburg. Der zweite Platz ging an den Treff in Waldenburg, der drittplatzierte Jugendraum ist das A-Moll in Kupferzell

Knifflige Aufgaben

Bei dem Wettstreit ging es darum, innerhalb von nur zwei Stunden möglichst viele Punkte zu sammeln. Insgesamt gab es 47 Aufgaben zu meistern. Das zweite Mal in Folge konnte das Free Time den Pokal gewinnen. Alle Jugendlichen hatten zum Start der Aktion eine Kiste mit einer Vielzahl an Materialien und Aufgaben bekommen. Innerhalb der vorgegebenen Zeit mussten sie unterschiedlichste Herausforderungen meistern, wie etwa bestimmte Personen, Fahrzeuge und Gegenstände in ihrer Stadt oder Gemeinde finden. Vom Polizist und Feuerwehrmann über eineiige Zwillinge bis hin zum Fahrschullehrer inklusive Auto und Fahrschüler war alles dabei.

Keine Verlierer

Auch innerhalb des Jugendraums mussten die Jugendlichen knifflige Aufgaben lösen und beispielsweise ein XXL-Kreuzworträtsel selbst erstellen, eine riesige Luftballonkette basteln, fünf verschiedene Länderflaggen malen und dazugehörige Staatsbürger mit Migrationshintergrund ausfindig machen. Nach Ablauf der Zeit wurden in allen Jugendhäusern Gruppenfotos gemacht, um das Ergebnis festzuhalten. Die Sieger erhielten den begehrten Wanderpokal sowie Spiele, Süßigkeiten und einen Wertgutschein. Die Zweit- und Drittplatzierten konnten sich über Gemeinschaftsspiele, Naschereien und Wertgutscheine freuen. Gefeiert wurde bis zum späten Abend. red

 

 

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.