Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Tanzend durch die Zeit

zurück zur Übersicht

In der Mitte der Turnhalle des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums in Böckingen wirft sich gerade eine Gruppe türkis gekleideter Hofdamen in ihre Schlusspose. In einer Ecke sind Vertreter der französischen Revolution zu erkennen und Charlestontänzerinnen mit ihren Fransenkleidern beobachten, was sich tut. Es ist eine bunte Mischung der Jahrhunderte, die sich hier versammelt zur ersten Kostümprobe des Vereins Kunst07. Am Sonntag, 8. Oktober, steht die fünfte große Musical & More-Soiree im Theater Heilbronn an und das zum zehnjährigen Jubiläum des Tanzvereins. Das Motto lautet frei nach Wilhelm Busch: "1, 2 ,3 im Sauseschritt – läuft die Zeit, wir laufen mit.“

Mehrere Auftritte

Insgesamt 160 Tänzer zwischen vier und gut fünfzig Jahren in 15 Gruppen – dazu gehören die Tanzgruppen Sigrid Lipp, der Käthchen-Hochzeitszug und die Heilbronner Majoretten – werden an dem Sonntag auf der Bühne stehen und der Großteil von ihnen tummelt sich auch heute in der Halle. "Heute geht es vor allem darum, die Abläufe abzustimmen, so dass man am Ende nichts mehr sagen muss“, meint Marion Amann, die mit Diana Konrad zusammen die Leitung der Show innehat. Dazu gehört auch, festzustellen, ob die Zeit für die Kostümwechsel reicht oder noch etwas geändert werden muss, denn jede der Gruppe, sogar die Allerkleinsten, haben mehrere Auftritte. "Außerdem tanzt es sich im Kostüm auch anders als im Trainingsoutfit, daran muss man sich auch gewöhnen.“

Terminabsage

Rund 500 Kostüme wurden für die große Show entwickelt, genäht, gekauft und verändert. "Jede Gruppe hat den Anspruch, nicht nur etwas von der Stange zu tragen, sondern es individuell anzupassen“, betont Carolin Pelger, eine der 14 Trainerinnen. Dazu werden Mütter, Omas und die eigene Nähkunst aktiviert, damit am Ende niedliche Dinosaurier, bezaubernde Ägypter oder wilde Hippies über die Bühne tanzen. Diesmal musste kurzfristig auch alles noch etwas schneller gehen, denn der eigentliche Termin im November wurde vom Theater wegen eines Gastspiels abgesagt. Trotzdem läuft es bei dieser Probe ziemlich rund.

Ein starkes Jahr Proben liegt hinter den Gruppen. "Jetzt müssen wir nur noch an den Feinheiten schleifen“, überlegt Jasmin. Die 15-Jährige tanzt in der Gruppe Purple und für sie ist es die dritte Soiree. "Man ist schon aufgeregt, wenn so viele Leute zuschauen“, gibt sie zu. Die Gruppe habe zwar auch unter dem Jahr immer mal wieder Auftritte wie zuletzt beim Weindorf, "aber die Soiree ist schon etwas Besonderes“.

 

 

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.