Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Satt und fit in den Unterricht

zurück zur Übersicht

Ein Frühstücksbüfett erwartet künftig die Schüler der Kirchardter Birkenbachschule. Der Verein Brotzeit bietet vor dem Unterricht eine reichhaltige Mahlzeit für alle an. Jeder vierte Grundschüler kommt laut Studien in Deutschland mit nüchternem Magen zum Unterricht. Schauspielerin Uschi Glas gründete 2008 den Verein, um Kindern nicht nur Brot, sondern auch Zeit zu geben. Inzwischen kümmern sich mehr als 1300 Senioren deutschlandweit um das Frühstücksangebot für mehr als 7000 Kinder in fast 200 Schulen. Auch Kirchardt wird nun Brotzeit-Schule

Ehrenamtliche Helfer

Innerhalb sehr kurzer Zeit sei die Idee umgesetzt worden, sagt Schulleiterin Constanze Gärtner. Brotzeit-Projektleiterin Heike Schulz unterstreicht den integrativen Charakter des Projekts. Jedes Kind ist eingeladen, ohne Anmeldung um 7.30 Uhr in der Mensa gemütlich und gesund gemeinsam mit anderen Kindern zu frühstücken und mit Brot, Wurst, Käse, Marmelade, Gurken- und Tomatenscheiben, Obst und Müsli fit für den Tag zu werden. Dazu gibt es Kakao und Tee. Vorbereitet und dekoriert wird das Essen von fünf Ehrenamtlichen. "Die Bereitschaft in Kirchardt war von Anfang an außergewöhnlich“, bestätigt Schulz. Aufrufe im Mitteilungsblatt und die Vereinsvorstellung beim Senioren-Mittagstisch in der Mensa hätten genügt, um Helfer zu gewinnen. Annemarie Huber und Silke Grimm aus Berwangen, Karin Rudy und Isabella Haas aus Bockschaft sowie Ismuni Mirza und Brigitte Kleinlein aus Kirchardt sind die neuen Frühstücksdamen. 

Gemeinschaft 

Friseurmeisterin Haas beteiligt sich, "weil es Spaß macht und weil ich gern mit Kindern zusammen bin“. Auch Schul-Raumpflegerin Grimm geht es um die Gemeinschaft: "Ich bin gern in der Schule, fühle mich wohl dort, die Kinder sind nett“, sagt sie. Die Arbeitszeit kommt mancher Helferin zupass: Karin Rudy arbeitet in der familieneigenen Landwirtschaft: "Da habe ich nur am frühen Morgen Zeit.“ Seit Bestehen der Mensa hilft sie einmal im Monat ehrenamtlich mit. Das Essen für das Frühstück liefert alle zwei Wochen die Firma Lidl. Die fünf Frauen kümmern sich um eine sachgerechte Lagerung.

Da in der Außenstelle der Birkenbachschule in Berwangen der Platz nicht reicht, frühstücken die Kinder aus dem Teilort künftig einmal pro Woche als Klasse in Kirchardt. Die Birkenbachschule ist die 24. Brotzeit-Schule in der Region, erklärt Heike Schulz. Erfahrungsgemäß nehmen 20 bis 25 Prozent der Schüler teil. 

 

 

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.