Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Freibadtest: Solefreibad Bad Friedrichshall

zurück zur Übersicht

Oft ist es doch das Freibad vor der Haustür, das wir uns bei der Hitze zum Abkühlen aussuchen. Alina Buss und Sabrina Gehrig wollten das ändern und haben sich neugierig in vier Freibädern der Region umgeschaut. Der kleine Freibadtest der Freundinnen ist absolut subjektiv und nicht repräsentativ. Spaß gemacht hat er den Abiturientinnen auf jeden Fall!

Solefreibad Bad Friedrichshall

Das Solefreibad in Bad Friedrichshall erinnert mehr an einen Wasserfreizeitpark oder ein Erlebnisbad als an ein konventionelles Freibad. Im Strömungsbecken mit Sprudlern und Massagedüsen haben wir super viel Spaß. Die Blubbersitze funktionieren wie Massagesessel, in denen man sich entspannt mit Freunden unterhalten kann. Direkt neben dem Spaßbecken gibt es eine 70 Meter lange Rutsche. Hier entdecken wir das Kind in uns wieder, und rutschen nicht nur einmal. Das absolute Highlight ist aber das Wellenbecken – kurz die Augen schließen und vom Urlaub am Meer träumen.

Da das Bad bei unserem Besuch sehr voll ist, fällt das Bahnenziehen im 50-Meter-Becken schwer. Wir verziehen uns deshalb mit Picknickdecke und Pommes auf die Wiese und schauen den Jungs beim Arschbomben-Wettstreit zu. Wir könnten uns auch weiter entfernt vom Becken platzieren und die Ruhe genießen – Platz gibt es genug.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 7 bis 20Uhr

Samstag & Sonntag 8 bis 20 Uhr

Eintritt (Tageskarte):

Erwachsene: 4,50 Euro

Jugendliche bis 16 Jahre, Schüler, Studenten & Auszubildende: 3 Euro

 

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.