Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Turbulent, dramatisch und melancholisch

zurück zur Übersicht

Seit September hat Magnus Willems beim Musikverein Wüstenrot den Taktstock für die AktivenKapelle und das Jugendorchester in der Hand. Was er in dieser kurzen Zeit mit seinen Musikern erarbeitet hat, begeistert 250 Besucher beim Frühlingskonzert in der Georg-Kropp-Halle

Nachwuchsförderung 

Er hält seine Instrumentalisten fest im Blick, zeigt mit seinem Körper, welches Register Akzente setzt. Er baut Spannung auf, fordert Tempi und genießt entspannt die Harmonien. Die Auswahl zeigt, dass der gebürtige Saarländer Film- und Musical-Melodien liebt. Wer kennt nicht das Liebespaar Rose und Jack aus "Titanic“ und den Soundtrack "My Heart Will Go On“? Die Jugendkapelle setzt ihn feinfühlig um. Anspruchsvoll sind die Musical-Stücke "Phantom of the Opera“ und "Les Miserables“. Hier zeigen 18 junge Musiker, dass sie bei Magnus Willems in guten Händen sind. 

Drei neue Mitglieder stellt der Dirigent vor. Elisabeth lernt seit fast zwei Jahren Querflöte an der Musikschule Obersulm. Jetzt hat sie ihre Premiere in der Jugendkapelle. "Ich war ein bisschen aufgeregt, aber jetzt bin ich glücklich“, strahlt die Zehnjährige. Auch Julia Schilling strahlt. Sie bekommt für ihre couragierte Moderation großen Applaus.

Der Musikverein Wüstenrot legt großen Wert auf seine Nachwuchsförderung. Dazu gehört seit zwei Jahren die Kooperation zwischen Musikschule Obersulm und der Georg-Kropp-Schule mit Unterstützung der Gemeinde. In der Bläserklasse können die Kinder erste Schritte tun. Nach zwei Jahren wechseln sie in die Jugendkapelle. Eine neue Bläserklasse ist in Neuhütten eingerichtet, informiert Vereinsvorsitzender Wilhelm Müller. Unter der Leitung von Mihai Mezat zeigt die Bläserklasse, was sie gelernt hat. Da hören die Besucher schon den Bläsergroove heraus.

Ehrung 

Nach der Pause heißt es Bühne frei für die 33 Aktiven. Willems setzt die Titel spannungsreich um, wie den Police-Academy-Marsch. Mit Paukenschlag fängt die turbulente Tanz- und Liebesgeschichte "Grease“an. Dramatisch-melancholisch folgt der "Tanz der Vampire“. Zum Schluss interpretieren die Musiker Medleys von Tina Turner und Joe Cocker. Ohne Zugabe darf natürlich keine Formation gehen.

Für seine 20-jährige aktive Mitgliedschaft erhält Peter Heinzel aus den Händen von Walter Seyffer vom Blasmusikkreisverband Heilbronn die silberne Ehrennadel. "Du bist da, wenn man dich braucht“ sagt Seyffer zu dem Mann an der großen Trommel, zum stellvertretenden Kassier und unermüdlichen Helfer im Verein. 

 

 

Galerien

Regionale Events

Barrierefreie Lesung

Hasnain Kazim liest in der Stadtbibliothek im K3 Heilbronn aus „Mein Kalifat“.