Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Harmonien mit Kochlöffel, Tuba und Co.

zurück zur Übersicht

Festlich und in barocker Schönheit erklingt zum Auftakt des frühabendlichen Konzerts das populäre "Alla Hornpipe“ im neobarocken Ambiente des Blauen Saals vor rund 130 Gästen. Dem stilisierten englischen Tanz aus der zweiten Suite von Georg Friedrich Händels "Wassermusik“ hat sich das Bläserquartett der Stadtkapelle Öhringen, das aus Flöten, Klarinette und Fagott besteht, angenommen.

Formationen 

Mit neun verschiedenen Formationen wartet die Öhringer Stadtkapelle bei ihrem diesjährigen Kammerkonzert auf, wobei sie auch ausgezeichnete Musiker vorweisen könne, erfährt das Publikum von Moderator Markus Hassler. Wie Annika Weidmann und Pianistin Kathrin Schneider, die normalerweise Oboe in der Jugendkapelle (JuKa) spielt. Mit dem Vortrag des ersten und dritten Satzes aus der Suite "Victorian Kitchen Garden“ von Paul Reade, der ihnen beim 55. Regionalwettbewerb von "Jugend musiziert“ den ersten Preis einbrachte, glänzen die beiden Nachwuchsmusikerinnen in blumig melodiöser Beschwingtheit.

Nicht minder beschwingt setzt das Klarinettentrio mit Kelly McCormick, Johanna Wetzel (Klarinette) und Ingrid Brückner (Bassklarinette) den Abend fort und zeigt mit Zefir Brezeanus "Bachanale“, wie viel jazziger Schmiss im Bach’schen Werk steckt.

Atemtechnik 

Berückende jahreszeitliche Stimmungsbilder zeichnen die sechs Musikerinnen des JuKa-Klarinetten-Ensembles mit Everett Gates "Seasonal Sketches“. Während das "Tiefbläserquartett“ 4 Non Woods beim Vortrag von "Scottland the brave“ mit exzellenter Atemtechnik und ordentlicher Dynamik brilliert. Sanftere, lyrische Akzente setzt dagegen das Klarinettenquartett Clarinotett. Und ein ungewöhnliches Schmankerl servieren die drei Schlagzeugschüler der Jugendmusikschule, die mit ihrem Lehrer Winfried Haug eine mitreißende Perkussions-Performance liefern. Hüpfend, sprechend und mit Kochlöffeln auf Blechteller schlagend, lassen sie mit "Einer kleinen Tischmusik“ die ehrwürdigen Gemäuer des Schlosses rhythmisch beben.

Und dann greift der Jugendmusikschulleiter selbst zur Trompete. "Hier kocht der Chef selbst“, kommentiert Moderator Hassler mit einem Augenzwinkern den Auftritt des Blechbläser-Sextetts. Mit seinen Kollegen an Trompeten, Posaune, Flügelhorn und Tuba besticht der musikalische Leiter der Stadtkapelle, Andreas Schwarz, mit vollkommener, kammermusikalischer Harmonie.Frenetischen Applaus gibt es zum Ende für alle Musiker des Abends für das gelungene Konzert.

 

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar 2022 ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.