Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Russische Abiprüfung? Kein Problem

zurück zur Übersicht

"Ich bin bilingual erzogen“, sagt Valeria Haber (18) aus Heilbronn-Böckingen. Die eine Hälfte der Verwandtschaft ist deutsch, die andere russisch. "Wir sprechen zu Hause beide Sprachen.“ 

Zwei Familiensprachen 

Da war es doch naheliegend, die Sprache ihrer Mutter ab der achten Klasse richtig intensiv zu lernen – Valeria konnte ja schon so viel so gut. Das kyrillische Alphabet war ihr geläufig, sie konnte Russisch lesen. Aber Texte schreiben, das hat sie im Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium Heilbronn gelernt.

Aus ihren zwei Familiensprachen sind mit Englisch und Französisch inzwischen vier Sprachen geworden. "Sprachen fallen mir leicht.“ Biologie hat sie bilingual gelernt, die Abiprüfung macht sie auf Englisch. Mathe ist ihr die höchste Hürde, da will sie noch lernen. Aber Russisch? Das macht ihr keine Sorgen.

Zu acht stellen sie sich der schriftlichen Prüfung, "wir haben alle einen russischen Hintergrund“. Sie lesen einen Text auf Russisch, müssen Fragen zum Leseverständnis beantworten. Und sie schreiben einen Aufsatz über russische Pflichtlektüre. Da will sie kurz vor dem Prüfungsfreitag, 27. April, nochmals blättern, Vokabeln auffrischen. Im Alltag, bei Besuchen in Russland kann Valeria ihre Sprachkenntnisse gut brauchen. Studieren will sie aber lieber etwas Naturwissenschaftliches. Zurzeit schwankt sie zwischen Medizin und Pharmazie. 

 

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar 2022 ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.