Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Im Kinderbeirat mitwirken

zurück zur Übersicht

Wer zwischen zehn und 16 Jahre alt ist, in Heilbronn oder einem Heilbronner Stadtteil wohnt und als Sprachrohr der Jugendlichen in wichtigen Entscheidungen der Stadt mitwirken will, der sollte sich schnell um einen Platz im Kinderbeirat bewerben!

Verantwortung übernehmen

Von der Heilbronner Bürgerstiftung in Kooperation mit Children for a better world e.V. ins Leben gerufen, gibt der Kinderbeirat die Chance sich selbst an bürgerschaftlichen Fragen und aktiv an der Gestaltung unserer Lebenswelt zu beteiligen. Es wurden im Jahr 2018 bereits 100.000 Euro für Projekte für Kinder und Jugendliche von der Stiftung ausgegeben.

Der Kinderbeirat wird die Bürgerstiftung bei kleineren Vorhaben, Projekten und Einzelfällen beraten und auch über den Einsatz von Fördermitteln bis zu 1.000 Euro entscheiden, da viele Einrichtungen und Aktionen, die die Bürgerstiftung um Hilfe bitten, vor allem die junge Generation betreffen. Gerne können auch eigene Ideen für Projekte miteingebracht werden. 

Aufbau des Beirats

Bestehen soll der Beirat aus 12 bis 15 Personen im Alter von zehn bis 16 Jahren. Fest sind zwei Sitzungen im Jahr, daneben warten ungefähr vier weitere Termine, wie die Teilnahme an den Sitzungen des Jugendgemeinderats, den Heilbronner Gemeinderat oder den baden-württembergischen Landtag besuchen, oder gemeinsame Ausflüge unternehmen.

Die Leitung des Kinderbeirats übernehmen zwei kompetente aktive und ehemalige Mitglieder des Jugendgemeinderats. Sie werden unterstützt von einer erfahrenen Theaterpädagogin. 

Bei der Auswahl der Bewerber wird die Heilbronner Bürgerstiftung das Alter, ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis, die Stadtteile, aus denen die Kinder kommen, und ihre Migrationshintergründe einbeziehen. Eine Mentorin wird die Schüler anleiten.

Jetzt bewerben

Ihr möchtet aktiv bei den Entscheidungen und Projekten die Jugendliche in Heilbronn betreffen mitwirken? Hier findet ihr das Formular zur Bewerbung im Kinderbeirat. red

 

 

Galerien

Regionale Events