Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Neues Sommer-Kulturprogramm

zurück zur Übersicht

Mit einem alternativen Kulturprogramm im Sommer will die Stadt Neckarsulm auch in Corona-Zeiten den Bürgern ein Unterhaltungsprogramm anbieten. Darüber hinaus soll das Konzept dazu beitragen, die Innenstadt zu beleben. 

Vielseitiges Angebot an Veranstaltungen

„Mit kleinteiligen Veranstaltungsformaten wollen wir wieder Leben in die Stadt bringen“, betont Oberbürgermeister Steffen Hertwig. Dies sei ein wichtiges Signal, um Zuversicht und Lebensfreude zu vermitteln. „Wir unterstützen damit auch den Einzelhandel und die Gastronomie in der Innenstadt, die gerade jetzt solche belebenden Impulse benötigen. Wir demonstrieren damit, wie stark das kulturelle Leben in der Stadt ist.“ Außerdem wecke man so auch die Vorfreude auf das 1250. Stadtjubiläum im kommenden Jahr. 2021 heißt es „Stadt Neckarsulm – 1250 Jahre vollerleben“.

Das Sommerprogramm wird vom städtischen Citymanagement und dem Kultur- und Sportamt gemeinsam mit dem Gewerbeverein ausgearbeitet und startet Mitte Juli. Details sollen in Kürze vorgestellt werden. Darüber hinaus gibt es folgende kulturelle Angebote und Veranstaltungen:

Stadtführungen

Die Stadt setzt ab sofort wieder die öffentlichen Stadtführungen fort. Die nächste Führung findet am 5. Juli statt. Die Teilnehmerzahl ist auf neun begrenzt. Weitere Infos und Anmeldungen vom 25. Juni bis 8. Juli findet ihr hier

Ferienprogramm für Kinder

Für Kinder und Jugendliche gibt es das Ferienprogramm „Sommerspaß 2020“ in reduziertem Umfang. Firmen, Vereine, Institutionen und weitere Anbieter gestalten das Programm mit kreativen und sportlichen Aktionen unter freiem Himmel. Anmeldungen sind bis zum 8. Juli möglich.

Historische Ausstellungen

Das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum zeigt in diesem Jahr die Sonderausstellung „Meister aller Klassen: Rennlegenden 1960-1985“ mit 24 seltenen Rennmotorräder aus der Zeit von 1960 bis 1985.
Die städtische Volkshochschule zeigt bis 31. Juli die Ausstellung „75 Jahre nach dem Angriff“ zum Wiederaufbau der Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg.

Ferien-Leseclub

Auch die Mediathek Neckarsulm hat wieder regulär geöffnet. In den Sommerferien findet wieder der Ferien-Leseclub für kleine Leseratten statt. Für Erwachsene gibt es zwei Vorträge: „Aufwachsen mit Medien – Digitale Mediennutzung im Alter von acht bis 16 Jahren“ am 15. Juli um 19 Uhr im Veranstaltungsraum der Mediathek. Zudem eine Onleihe-Schulung für Einsteiger am 10. Juli, 18 Uhr.

Neuer Weinlehrpfad 

Der neu gestaltete und konzipierte Weinlehrpfad „August-Herold-Weg“ am Scheuerberg ist jetzt begehbar. Der Lehrpfad umfasst zwei jeweils drei Kilometer lange Rundwege und informiert über Geschichte und Gegenwart des Weinbaus. Mittels QR-Codes gibt es Zugriff auf Texte, Bilder und Filme. 

Galerien

Regionale Events

Würth feiert Jubiläum

Würth feiert 2020 Jubiläum mit den Würth Philharmoniker, Open Air und einem Tag der offenen Tür.