Stimmt.de

Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

AC8Z7947

Rap und Facetime-Improvisationstheater

zurück zur Übersicht
img

Wie viele andere Veranstaltungen fällt auch die aim-Pfingstakademie im gewohnten Format der Corona-Krise zum Opfer.  Die Akademie bietet nun in den Pfingstferien ein Online-Programm an. 

Wer die Klassenstufen 5 bis 12 besucht, einen Computer mit Kamera, Mikrofon und eine stabile Internetverbindung hat, kann an den Kursen im virtuellen Klassenzimmer YuLinc teilnehmen. Inhaltlich geht es zum Beispiel um die Frage, wie wir Entscheidungen treffen, den geschickten Umgang mit Geld oder Stressbewältigung, wenn mal alles zu viel wird.

In einem Kurs zu Rap und Demokratie zeigt sich, was beide Themen verbindet. Mit einem eigenen Songtext zu performen, ist eine überzeugende Möglichkeit, eigenen Themen und der eigenen Stimme Gehör zu verschaffen
 
In lang andauernden Zeiten der Kontaktbeschränkung fehlen Treffen mit Freunden immer mehr. Spielideen wie Facetime-Improvisationstheater und Karaoke laden zum Ausprobieren ein. Es gibt aber auch Ideen, wie bekannte Spiele-Klassiker auch online funktionieren. 
 
Die Kurse finden in der Zeit vom 2. bis 10. Juni 2020 statt. Die Zahl der Plätze ist auf 150 beschränkt.  Anmeldungen sind bis zum 20. Mai 2020 möglich.

Galerien

Regionale Events

Würth feiert Jubiläum

Würth feiert 2020 Jubiläum mit den Würth Philharmoniker, Open Air und einem Tag der offenen Tür.