Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Heilbronn, viel besser geht es nicht

zurück zur Übersicht

Heilbronn gehört zu den dynamischsten Städten Deutschlands. Das legt zumindest ein gestern vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) vorgestelltes Ranking der 71 kreisfreien Städte mit mehr als 100 000 Einwohnern nahe. Danach liegt in der Kategorie Entwicklungsdynamik Heilbronn hinter München und Berlin. Stuttgart liegt auf Platz zehn. Auf den hinteren Plätzen landen Remscheid und Trier vor dem Schlusslicht Salzgitter. In das Dynamikranking fließt die Veränderung von 36 Indikatoren innerhalb von fünf Jahren ein. Das IW hat die Rangliste im Auftrag der „Wirtschaftswoche“ und des Onlineportals Immobilienscout24 erstellt. 

Faktoren

In Heilbronn haben die IW-Forscher vor allem die hohen Mietpreise und Kaufpreise für Immobilien als wichtige Dynamikfaktoren gewertet. Die Schwächen sehen sie in der vergleichsweise hohen Quote an Schulabgängern ohne Abschluss – hier landet Heilbronn auf Platz 68. Auch die hohe Jugenarbeitslosigkeit (Rang 62) schlägt hier negativ zu Buche. 

Im Niveauranking, das sich aus 51 Einzelindikatoren wie etwa Lebensqualität und Arbeitsmarkt zusammensetzt, kommt Heilbronn auf Platz 12 und macht damit 14 Ränge gegenüber dem Vorjahr gut. Als Stärken zählen hier die Arbeitsplatzversorgung (Rang 2) und der sogenannte Erschwinglichkeitsindex (Rang 7) der angibt, wie hoch die Mietkosten gemessen am monatlichen Einkommen sind. Warum Heilbronn hier so gut abschneidet, obwohl die Miet- und die Kaufpreise für Immobilien so hoch sind, erklären die Forscher nicht. Schwächen sieht das IW in der niedrigen Abiturquote in Heilbronn (Platz 68) und in der schlechten Kitaquote (Rang 58).

Starker Süden

Das Niveauranking führt München vor Ingolstadt und Stuttgart an, am anderen Ende der Skala finden sich Herne, Bremerhaven und Gelsenkirchen

Im neu ermittelten Nachhaltigkeitsindex, der ökonomische, ökologische und soziale Faktoren berücksichtigt, steht Regensburg vor Ingolstadt und Heidelberg an der Spitze. Heilbronn kommt hier auf einen ordentlichen 14. Platz.

Galerien

Regionale Events