Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Kreative Köpfe gesucht

zurück zur Übersicht

Wenn Jonas Vogel an die Begriffe frei, bunt und wild denkt und daran, welchen Verzicht die Jugendlichen während der Corona-Pandemie üben mussten, fällt ihm ein Szenario für einen Kurzfilm ein: Ein Mann, der mit Masken an einen Stuhl gekettet ist und sich davon zu befreien versucht. So ähnlich würde er das Thema wohl angehen, sagt Jonas, wenn er an dem Kreativwettbewerb „Frei, bunt, wild“ teilnehmen würde, den die Camian Kinderstiftung der Caritas Heilbronn-Franken ausgeschrieben hat. Noch bis 30. September können junge kreative Köpfe ihre Auffassung der drei Begriffe als gemaltes Bild, Foto oder als Kurzfilm einreichen. 

Wow-Effekte

Der Wettbewerb richtet sich an Jugendliche bis 18 Jahre aus der Region Heilbronn-Franken. Jonas kann mit seinen 19 Jahren nicht mehr teilnehmen, stattdessen hat der begeisterte Film- und Fotografie-Fan einen originellen Trailer für das Wettbewerbsmotto gedreht. „Was bedeutet dir Freiheit?“, fragt eine Stimme aus dem Off, während Jonas durch die Landschaft streicht.

Frei, bunt und wild sein, das war während der Corona-Pandemie manchmal schwer. „Die Jugendlichen waren während der Pandemie auf dem Abstellgleis geparkt, deshalb dachten wir uns, wir wollen etwas machen, das für sie auch von zu Hause aus möglich ist“, sagt Jonas’ Vater Jürgen Vogel von der Caritas Heilbronn-Hohenlohe. Seine Kollegin Franziska Kießling hatte die zündende Idee für den Kreativwettbewerb. Für Jugendliche ist es auch eine Möglichkeit, ihre Sicht von Freiheit und Ungezähmtheit künstlerisch darzustellen, wahlweise analog oder digital.

Eine Jury wird die in den Kategorien Foto, Bild und Film die drei jeweils spannendsten Beiträge küren. „Dabei wird auf die Bildsprache geachtet, welche Geschichte erzählt wird und auf Wow-Effekte. Die Technik steht weniger im Mittelpunkt, sondern vielmehr, wie mit dem Material gearbeitet wurde“, erklärt Jürgen Vogel und betont: Bei der Herangehensweise gibt es keine Regeln oder Hürden. Alles ist erlaubt. Mit seinem Sohn teilt Jürgen Vogel die Faszination für Fotografie und Filme. Er lenkte Jonas auch auf die kreativen Wettbewerbe der Kinderzeitschrift „Mein Spiegel“ des Spiegel-Verlags.

Preise

So nahm Jonas zwischen 2015 und 2017 drei Mal an den Ausschreibungen teil, stand bei den Kurzfilmen vor der Kamera und war an der Postproduktion beteiligt. Mit zweien seiner Beiträge zu den Themen „Helden des Alltags“ und „Was bedeutet dir Freundschaft?“ gewann Jonas den ersten und dritten Preis: jeweils einen Kreativworkshop. Erfahrungen, auf die Jonas und sein Vater Jürgen bis heute stolz sind.

Spannende Preise winken auch beim Kreativwettbewerb der Camian Kinderstiftung. Zu gewinnen gibt es unter anderem einen Film-, Kreativ- und Fotoworkshop sowie Sachpreise wie Gimbals, ein modernes Stabilisierungsgerät für Smartphones und Kameras.  

Alle Infos gibt's hier: www.kinderstiftung-camian.de

Galerien

Regionale Events