Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Auf die Plätze, fertig, go!

zurück zur Übersicht

Zur Mittagszeit herrscht brütende Hitze im Schatten des Götzenturms, dem Startpunkt des Sponsi 2021 in unmittelbarer Nähe zur Heilbronner Neckarmeile, in deren Umgebung Runde um Runde für den guten Zweck gedreht werden kann. Trotz der hohen Temperaturen haben sich über 50 begeisterte Kinder aus der Heilbronner Nord- und Südstadt, sowie zahlreiche haupt- und ehrenamtliche Helfer versammelt, um durch die von Sponsoren finanzierten Runden unter anderem Gelder für die Heilbronner Mitternachtsmission zu erlaufen.

Lauf-Stellen

Aufgrund der Pandemie-Bestimmungen nehmen die meisten Läufer nicht wie in vergangenen Jahren direkt am Lauf durch die Heilbronner Innenstadt teil, sondern es werden in der kommenden Woche in anderen Gemeinden eigens dafür organisierte Gemeinschaftsläufe abgehalten.

„Die Zeit bleibt auch in einer Pandemie nicht stehen. Kinder und Bedürftige brauchen natürlich jetzt und in Zukunft besondere Unterstützung und zusätzliche Angebote von außen. Mit den von den Kindern erlaufenen Spendenbeträgen können zukünftige Hilfsangebote der Mitternachtsmission finanziert werden“, erzählt Alexandra Gutmann, Leiterin der Mission, vor dem Start. Eines dieser wichtigen Hilfsangebote seien etwa die Südstadtkids in der Heilbronner Steinstraße, eine niedrigschwellige Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, mit dem Ziel, die Integration zu verbessern, sowie Sucht- und Gewaltprävention zu betreiben. Zu weiteren Angeboten, die von der Mitternachtsmission unterstützt werden, zählen das U1-Beratungseck oder der Kiosk am Industrieplatz in der Nordstadt, der in den letzten Jahren zur Anlaufstelle für Menschen geworden ist, die in sozialer Benachteiligung leben.

Viele Sponsoren

Der Anteil der Privatpersonen, die die Hilfsangebote als Sponsor unterstützen, ist sehr groß. Aber auch Heilbronner Firmen stellen zusätzlich zu den Spenden unter anderem auch T-Shirts und Material für die Veranstaltung zur Verfügung. „Mit unserem letzten Sponsorenlauf im Jahr 2019 konnten wir etwa 25 000 Euro für unsere gemeinnützigen Projekte sammeln. Wir erhoffen uns für diesen ersten Lauf unter Corona natürlich eine ähnlich gute Resonanz“, sagt Gutmann. 
Für jedermann Die Heilbronner Mitternachtsmission ist eine Abteilung des Diakonischen Werkes Heilbronn und existiert bereits seit 1955.

Ursprünglich wurde die Mission als Anlaufstelle für Frauen im Prostitutionsmilieu gegründet und erhielt dadurch ihren Namen. Heute widmet sich die Organisation allerdings allen Menschen in besonderen sozialen Problemlagen und unterstützt diese durch Sozialberatung und seelsorgerische Dienste. „Der Begriff Mitternacht steht heute dafür, dass wir Menschen helfen, die im Dunkeln sind“, erklärt Gutmann.

Galerien

Regionale Events

Nightshopping

Am 29. Oktober öffnen die Heilbronner Geschäfte bis 22 Uhr ihre Türen.