Stimmt.de

Titelseite.indd
Stimmt! Magonline lesen!

Nachricht-Detail

Neues Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof

zurück zur Übersicht

Darüber werden sich viele begeisterte Fahrradfahrer sicher freuen. Seit vergangener Woche hat das neue Fahrradparkhaus auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Hauptbahnhof in Heilbronn seinen Betrieb aufgenommen. Im Dezember 2020 starteten die Bauarbeiten für das Projekt. Das turmförmige Gebäude verfügt über 122 Fahrradstellplätze auf insgesamt acht Ebenen.             

Testbetrieb bis Silvester

Bis Silvester startet zunächst eine zweimonatige Testphase mit einigen Dauernutzen, die sich bereits im Vorfeld beim Rathaus einen Stellplatz reserviert haben. Im neuen Jahr können dann auch Wechselnutzer die Fahrradstellplätze in Anspruch nehmen. Für einen Dauerparkplatz zahlen die Nutzer 90 Euro jährlich, für ein Dreimonatsvertrag 27 Euro. Die Kosten für Gelegenheitsnutzer sind hingegen laut dem Amt für Straßenwesen noch nicht festgelegt worden.

Die Nutzer können ihr Fahrrad auf einer Schiene abstellen. Es wird dann automatisch mit einem Lift an einen freien Platz transportiert. Beim Abholen wird das Rad innerhalb von 16 Sekunden zum Eigentümer zurückbefördert.

Die Baukosten für den zwölf Meter hohen Rundturm liegen aktuell bei knapp 1,1 Millionen Euro. Gefördert wird das Projekt mit rund 630.000 Euro vom Bund und vom Land Baden-Württemberg. Entwickelt wurde das System von der Wöhr Autoparksysteme GmbH aus der Nähe von Pforzheim.

Galerien

Regionale Events

Digitale Azubimesse

Mehr als 50 Unternehmen stellen von 14. bis 20. Februar ihr Aus- und Weiterbildungsangebot digital vor.

Neuer Impfpunkt

Die Stadt Heilbronn ergänzt ihr Impfangebot um die Harmonie.